+++ NEWS +++

Die Berliner Flughäfen und die Agentur für Arbeit Potsdam gaben heute das Startsignal für den „Recruiting-Countdown“ bis zur Eröffnung des neuen Flughafen Berlin Brandenburg am 3. Juni 2012. V.l.n.r.: Ralf Kunkel, Pressesprecher Berliner Flughäfen; Gunnar Heinemann, Geschäftsführer der Gebrüder-Heinemann-Gruppe; Prof. Dr. Rainer Schwarz, Berliner Flughäfen – Sprecher der Geschäftsführung; Edelgard Woythe, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Potsdam; Caroline Kaiser, Regional-Manager Nord- und Ostdeutschland McDonald's. Foto: Günter Wicker/Ligatur/Berliner Flughäfen
01.11.2011

Überwältigendes Interesse bei Job-Recruiting am BER

 
5.000 Besucher bei der Jobmesse in der airportworld / 400 Stellenangebote im Non-Aviation-Bereich des neuen Flughafens.
Der Andrang bei der ersten von drei Jobmessen für den „Recruiting-Countdown“ bis zur Eröffnung des Flughafen Berlin Brandenburg war enorm. 5.000 Interessierte informierten sich in der airportworld über Jobangebote am BER.

Zahlreiche Besucher der Jobmesse „222 Tage bis zum BER“ drängten sich zeitweise vor der airportworld, da die Räumlichkeiten für den großen Ansturm nicht ausreichten. Mit der heutigen Jobmesse gaben die Berliner Flughäfen und die Agentur für Arbeit Potsdam das Startsignal für die Mitarbeitersuche am Flughafen Berlin Brandenburg. 20 Aussteller präsentierten in der airportworld über 400 Stellenangebote aus dem Non-Aviation-Bereich, darunter McDonald’s Deutschland Inc., Gebrüder Heinemann und Holiday Inn. Gesucht werden unter anderem Mitarbeiter in den Bereichen Einzelhandel, Gastronomie und Service am Flughafen Berlin Brandenburg.

Edelgard Woythe, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Potsdam: „Wir haben mit einem großen Andrang bei der heutigen Jobmesse in der airportworld gerechnet – doch die Besucherzahlen haben unsere Erwartungen übertroffen. Bereits sieben Monate vor der Eröffnung des BER ist das Interesse an Jobs am neuen Flughafen außerordentlich hoch.“

Prof. Dr. Schwarz, Sprecher der Geschäftsführung der Berliner Flughäfen: „Der Flughafen Berlin Brandenburg wird mit 20.000 Mitarbeitern die größte Arbeitsstätte in der Region sein. Wie attraktiv der Flughafen als Arbeitgeber ist, hat das überwältigende Interesse bei der heutigen Jobmesse gezeigt.

Mit der näherrückenden Eröffnung wird das Interesse an Jobs am BER weiter steigen. In den kommenden Monaten werden wir auf zwei weiteren Jobmessen Stellen am Flughafen und im Flughafenumfeld anbieten.“

Quelle:
Agentur für Arbeit Potsdam
Pressestelle
Tel.: 0331/880 4410
Fax: 0331/880 9114444
www.arbeitsagentur.de

Flughafen Berlin-Schönefeld GmbH
Pressestelle
Ralf Kunkel
Tel.: 030/6091-2055
Fax: 030/6091-1643
www.berlin-airport.de

< voriger Artikel     nächster Artikel >
AKTUELLES AUS DER REGION

21.12.2011

Exklusive Studie für Investoren: Die Zukunftspläne strukturbestimmender Unternehmen bekräftigen den wachsenden Bedarf an attraktivem arbeitsplatznahem Wohnraum in der BER-Region.

09.11.2011

Zur heutigen Ankündigung der Lufthansa, den neuen Flughafen Berlin Brandenburg verstärkt anzufliegen

Die Berliner Flughäfen begrüßen die heutige Ankündigung des Vorstands Passage der Deutschen Lufthansa AG, Carsten Spohr, die deutsche Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg mit der Eröffnung des neuen Flughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt verstärkt anzufliegen.

01.11.2011

Überwältigendes Interesse bei Job-Recruiting am BER

5.000 Besucher bei der Jobmesse in der airportworld / 400 Stellenangebote im Non-Aviation-Bereich des neuen Flughafens.

Alle Artikel >